Kunstturnen

Das Kunstturnen ist ein Spitzensport, welcher Akrobatik, Kraft, Beweglichkeit und Tanz miteinander verbindet. An den 4 Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden werden die Pflicht- und Kürübungen mit verschiedensten Elementen geturnt. Im frühen Alter beginnt das intensive Training, bei dem zuerst die Grundhaltung und dann einzelne akrobatische Elemente gelernt und perfektioniert werden. Dabei steht die Entwicklung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination im Vordergrund.

Unsere Philosophie

Wir trainieren nach der Philosophie, dass das Kunstturntraining nicht nur die körperliche Fitness fördert, sondern ebenso die Entwicklung des Geistes unterstüzt: Im Training erlernt die Turnerin Selbstdisziplin, Durchhaltewille und Eigenmotivation. Kunstturnen ist Lebensschule!

Anforderungen

Turnbegeisterte Mädchen von 2 bis 6 Jahren, welche nebst Bewegungstalent auch eine grosse Portion Motivation und Mut mitbringen.

Ziele

Die kleineren Turnerinnen werden spielerisch an die Welt des Sportes herangeführt. Bei den grösseren Turnerinnen ist es unser Ziel, eine gute Vorbereitung für die Wettkämpfe zu erarbeiten. Die erturnten Resultate an den Wettkämpfen gelten als Qualifikationskriterium für die Schweizermeisterschaften. Die Wettkampfsaison findet im Frühling von Mai bis Juni statt. Es sind jeweils nationale Wettkämpfe in verschiedenen Regionen der Schweiz.